Blog

Parship für den Beruf: Interview mit Mathilde Cabenda von BOA

Employer Branding now Blog - Interview Mathilde Cabenda BOA ZeitOnline
© Lotta Fotografie

Berufsorientierung für Absolventen - kurz BOA - ist ein neues Angebot des Zeit Verlages. Die Plattform bietet Arbeitgebern die Möglichkeit, Bewerberinnen und Bewerber nicht nur nach fachlichen Qualifikationen zu suchen, sondern auch die charakterlichen Eigenschaften (den Cultural Fit) zu prüfen. Basis ist die umfängliche Datenbank von Bewerberprofilen. Wie funktioniert das Recruiting über BOA genau?

Mathilde Cabenda hat sich Zeit für unsere Fragen genommen. Sie ist Teamleiterin im Produktmanagement von Zeit Online und zuständig für die digitalen Angebote für Studien- und Berufsorientierung. Zu ihren Aufgaben gehören die zielgruppengerechte Umsetzung, Konzeption und Bewerbung der Angebote. Zusammen mit Imke Weerts, Produktentwicklung Zeit Online, entwickelte sie die Plattform BOA, die mittlerweile zu ihrem Hauptprojekt geworden ist. Bevor sie zu Zeit Online kam, arbeitete sie unter anderem für Agenturen wie Fischerappelt, Ligalux und Markenfilm.


Mathilde Cabenda, wie funktioniert BOA?

BOA ist ein innovatives Online-Portal für Berufsorientierung und Absolventen-Recruiting. Es basiert auf dem Prinzip des Jobmatchings - sozusagen ein Parship für Jobs. Mit einem smarten Matching-Algorithmus werden Recruitern die passenden Kandidaten für ihre Jobs vorgeschlagen. Wir vergleichen eins zu eins die Anforderungen eines konkreten Jobs mit den Profilen von Jobsuchenden und ermitteln die höchsten Übereinstimmungen. So bekommen Recruiter und Jobsuchende eine Trefferliste mit den passenden Matches und können ihre Favoriten direkt mit einem Klick anfragen.

Bei der Berechnung der Matchingscores berücksichtigen wir übrigens nicht nur typische Fakten, wie Abschlussgrad, Studium oder Arbeitserfahrungen, sondern auch die Passung der beruflichen Persönlichkeit. Für eine langfristige Zufriedenheit im Job ist es wichtig, dass der Job nicht nur fachlich, sondern auch persönlich passt.

Was macht Ihre Plattform - im Vergleich zu anderen - so besonders?

Wir haben zusammen mit unserem Partner Talents Connect einen eigenen intelligenten Matching-Algorithmus entwickelt, der automatisch Stellenanzeigen in Anforderungsprofile übersetzt. Wenn uns unser Kunde eine Stellenanzeige liefert, erkennt unser BOA-System direkt was für eine Berufspersönlichkeit und welche Anforderungen hierfür erforderlich sind. So können wir dem Recruiter sofort die Kandidaten anzeigen, die diese Stärken mitbringen und von ihrem Profil her am besten passen. Dafür wurden wir kürzlich mit dem HR Excellence Award in der Kategorie HR Tech und Data ausgezeichnet.

Besonders an BOA ist auch das Design unserer Stellenanzeigen: Sie werden automatisch für unsere User personalisiert. Schon in der Stellenanzeige werden die Kandidatenprofile exakt mit den Anforderungen der Stelle verglichen. So sehen die Jobsuchenden auf einen Blick wo es passt.

Auf welcher Grundlage basieren die Berufspersönlichkeitstests?

Die Basis für das Jobmatching auf Userseite ist ein Berufspersönlichkeitstest, den alle Kandidaten in BOA durchlaufen. Dieser wissenschaftlich fundierte Test wurde von unserem langjährigen Partner Cyquest entwickelt und entspricht den höchsten Qualitätsstandards der DIN 33430. An Hand einer Vergleichsgruppe von über 12.000 Teilnehmern wurde der Berufstest bereits im Vorfeld evaluiert und lieferte valide Ergebnisse. Der Berufstest analysiert acht entscheidende berufsbezogene Persönlichkeitsdimensionen. Dazu gehören Dimensionen wie Teamorientierung und soziale Verträglichkeit, Führungsmotivation oder Stressbewältigung.

Jobsuchende erhalten mit dem Ergebnis des Berufstest eine hilfreiche Einordnung ihrer berufsbezogenen Persönlichkeit, erfahren wo ihre Stärken liegen und in welchen Tätigkeitsfeldern diese optimal zum Einsatz kommen könnten. In nur drei Monaten haben bereits über 30.000 Teilnehmer den Berufstest absolviert.

Welche Vorteile bietet BOA für Unternehmen und wie teuer ist ein Unternehmensprofil?

Mit BOA erfahren die Unternehmen schon vor dem ersten Bewerbungsgespräch „wie die Kandidaten so ticken“. Ist der Bewerber ein kommunikationsstarker Teamplayer oder ein ehrgeiziger Einzelkämpfer? Ist er ein gewissenhaftes Organisationstalent oder ein kreativer Innovator? Workshops mit erfahrenen Recruitern bei großen Unternehmen haben uns gezeigt, wie hilfreich unsere Übersetzung ihrer Stellenanzeigen in Anforderungsprofile mit Persönlichkeitsdimensionen ist. Dadurch wird so manchem Recruiter erst richtig bewusst, was für einen Kandidaten sie für den konkreten Job in der Fachabteilung wirklich suchen. Dank der Matchingscores, Suchfilter und Berufsprofile finden die Recruiter schnell und effizient die passenden Bewerber. Die Kosten variieren je nach Paket. Dazu wenden Sie sich am besten an meine Kollegen aus dem Bereich Media Consulting unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wie viel Aufwand bedeutet das Profil für die Personalabteilung?

Langfristig dient BOA selbstverständlich dazu den Aufwand der Personalgewinnung zu minimieren. Dabei helfen diverse Funktionen beim Sourcing, wie Mailvorlagen für automatische Absagen oder Anfragen an die Kandidaten. Der einzige Aufwand für die Personaler besteht darin, vor Veröffentlichung einer Stellenanzeige einmal unsere Vorschläge der dazu passenden beruflichen Persönlichkeitsanforderungen zu überprüfen. Dafür stehen unsere Kundenberater, die wir liebevoll „BOACares“ nennen, immer beratend zur Seite.

Wie profitieren die Nutzer von BOA?

Bislang prägen Online-Karriere-Angebote den Markt, bei denen man nur die Jobangebote findet, die man explizit sucht. Orientierung bieten sie nicht. BOA setzt hier mit einem Berufstest an, der die Stärken der Teilnehmer erfasst und ihnen passende Jobs empfiehlt. So erhalten die Nutzer kostenlos eine Hilfe bei der Berufsorientierung und werden auf Berufe aufmerksam, die sie mangels Informationen wahrscheinlich noch gar nicht in Betracht gezogen haben.

Frau Cabenda, vielen Dank für das Gespräch!


Weiterführende Informationen zum neuen Portal des Zeit Verlages unter boa.zeit.de.


Autor: Nicolas Scheidtweiler / Google+
Foto: Zeit.online / © Lotta Fotografie



 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 365 192 0
F. +49 421 365 115 10

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account