Blog

Das Deutschlandstipendium als Teil der Employer Branding Strategie

Employer Branding now Blog - Deutschlandstipendium

Talentierte Studierende frühzeitig an das eigene Unternehmen zu binden ist in Zeiten eines wachsenden Fachkräftemangels eine gute Employer Branding Strategie (Hochschulmarketing), um die Entwicklung des eigenen Unternehmens nachhaltig gegenüber dem Wettbewerb voran zu treiben.

Sich bei Stipendien zu engagieren und dabei eng mit den teilnehmenden Hochschulen zusammen zu arbeiten, kann helfen, Fachkräfte für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Durch die enge Kooperation mit den Hochschulen ist der Kontakt zu gut ausgebildeten und talentierten Studierenden gegeben.

Doch bei welchen Stipendien sollte sich ein Unternehmen engagieren?

Das Deutschlandstipendium als größtes Förderprojekt

Seit dem Sommersemester 2011 unterstützt der Bund zusammen mit privaten Förderern engagierte und leistungsstarke Studierende im Rahmen des sogenannten Deutschlandstipendiums. Es ist im Bildungsbereich mittlerweile das größte öffentlich-private Projekt in Deutschland. Zwei Drittel aller Hochschulen und mehr als 4.000 Förderer beteiligen sich am Deutschlandstipendium. 2012 haben rund 14.000 Studierende davon profitiert.

Den Stipendienbetrag von 300 Euro pro Monat teilen sich der Bund und die privaten Förderer jeweils zur Hälfte. Das Ziel ist es, gemeinsam mit kleinen und großen Unternehmen, mit Stiftungen und Verbänden sowie auch Privatpersonen dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und dabei den Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Im Rahmen des Deutschlandstipendiums werden an deutschen Hochschulen Studierende aller Nationalitäten gefördert, bei denen auf der Basis bisheriger schulischer Leistungen herausragende Studienergebnisse erwartet werden. Neben den Lernerfolgen wird aber auch das gesellschaftliche Engagement in Vereinen oder in der Hochschule selber, in kirchlichen oder politischen Organisationen sowie der Einsatz im sozialen Umfeld berücksichtigt.

Die Auswahl der Stipendiaten trifft die jeweilige Hochschule gemeinhin allein und macht diese auch bekannt. Die Stipendien werden öffentlich ausgeschrieben und enthalten Informationen über die fachlichen Zuordnungen der Studenten ebenso, wie Informationen über die erforderlichen Nachweise und Unterlagen.

Die Bedeutung Ihres Engagements für das Employer Branding

Die Bedeutung eines Engagements im Bereich der Förderung talentierter Studierender– auch für das eigene Employer Branding – ist nicht hoch genug einzuschätzen. So bringt das Deutschlandstipendium auch dem teilnehmenden Unternehmen viele Vorteile.

Sie lernen potenzielle Fachkräfte kennen und können diese frühzeitig für Ihr Unternehmen begeistern. Außerdem schließen Sie wichtige Kontakte zu Hochschulen und bilden damit ein Netzwerk zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Der Weg zu weiteren Kooperationen, wie etwa gemeinsamen Forschungsprojekten, ist damit geebnet.

Strukturschwache Regionen profitieren besonders von der Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft. So wird der nahtlose Übergang von der Hochschule in das Berufsleben gefördert. Je besser die Vernetzung und die Zusammenarbeit funktioniert, um so attraktiver wird es für Studierende, auch nach dem Studium in der Region zu bleiben. Die Stifter können außerdem zusätzliche Förderangebote machen, dazu zählen weiterführende Praktika, Weiterbildungs- oder Informationsveranstaltungen sowie auch konkrete Jobangebote.

Ihr Engagement beim Deutschlandstipendium ist also ein wichtiger Baustein im Recruiting und somit auch Ihrer erfolgreichen Employer Branding Strategie.

 


Autor: Michael Schütz / Google+
Quelle: www.deutschland-stipendium.de
Foto: Universität Kassel / Paavo Blåfield


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 160 397 38

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account
QS:option=com_k2&id=398%3Adas-deutschlandstipendium-als-teil-der-employer-branding-strategie&view=item&Itemid=1005