Wiki

Job Enrichment - Employer Branding Wiki

Employer Branding Glossar: Job Enrichment

Job Enrichment ist eine Personalentwicklungsmaßnahme zur Aufteilung von Arbeitsaufgaben, die Mitarbeiter langfristig zufrieden, motiviert und damit produktiv halten soll. Der Begriff wurde durch den US-amerikanischen Psychologen Frederick Herzberg in den 1960ern geprägt und gehört zum Dreiklang aus Job Rotation und Job Enlargement.

Beim Job Enrichment geht es um das Anforderungsprofil der Aufgaben, mit denen sich ein Mitarbeiter jeden Tag beschäftigt. Dieses Profil sollte optimal zum Wissen und zu den Fähigkeiten eines Mitarbeiters passen. Sind die Aufgaben zu einfach, so langweilt sich der Mitarbeiter und wird dadurch unzufrieden und weniger produktiv.

 

Aufgaben unabhängig von Hierarchieebenen zuteilen

Bei einer Job Enrichment Maßnahme werden einem Mitarbeiter Aufgaben übertragen, die zuvor von Vorgesetzten aus einer höheren Hierarchieebene bearbeitet wurden. Dabei handelt es sich üblicherweise um administrative, planenden oder kontrollierende Aufgaben, die zugleich eine Erweiterung von Entscheidungsspielräumen mit sich bringen.

Dies kann im gewerblichen Bereich beispielsweise die Entscheidungshoheit über die Einsatzmodalitäten von Personal und Material in einer Arbeitshalle sein. In einer Büroumgebung sind typische Job Enrichment Maßnahmen die Übertragung von gebundenen Budget- oder Projektverantwortungen an fachliche qualifizierte Mitarbeiter.

Durch die getroffenen Job Enrichment Maßnahmen empfindet der Mitarbeiter seine Aufgaben wieder als abwechslungsreicher, übernimmt mehr Verantwortung und erlernt neue Kompetenzen. So wird der Mitarbeiter wieder zufriedener, motivierter und produktiver, wovon wiederum auch die Arbeitgeberattraktivität profitiert.

 

Interessante Aufgaben erhöhen die Bindung ans Unternehmen

Im Employer Branding kann das Job Enrichment ein wichtiger Baustein sein, um den durch die Mitarbeiter empfundenen Wert von bestimmten Aufgabenbereichen zu steigern. Denn wenn sich Mitarbeiter langweilen, so schreiben sie dies direkt negativ ihrem Arbeitgeber zu. Zudem steigert es ihre Motivation, sich nach einer anderen Arbeitsstelle mit vermeintlich attraktiveren Aufgaben umzusehen.

Wenn Mitarbeiter hingegen wahrnehmen, dass ihr Arbeitgeber aktiv bemüht ist, die Arbeitsaufgaben interessant und abwechslungsreich zu gestalten, so steigt die Bindung ans Unternehmen und damit die Motivation und die Produktivität.


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 160 397 38

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account