Wiki

Kununu - Employer Branding Wiki

Kununu - Employer Branding Wiki

Kununu ist ein Internetportal für die Arbeitgeberbewertung, das mit der Business-Plattform Xing zusammengeschlossen ist. Auf der Plattform Kununu können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Arbeitsverhältnisse in ihren Unternehmen anonym und seriös bewerten.

Die Bewertungsskala beginnt bei Eins (schlecht) und endet mit einer Fünf für eine sehr gute Bewertung. Die Idee stammt von den beiden Brüdern Mark und Martin Poreda.

Internes Bild beim Arbeitgeber

Durch die Anonymität der eingereichten Bewertungen entsteht ein vergleichsweises objektives Bild des Arbeitgebers für potenzielle Bewerberinnen und andere Interessierte.

Einerseits werden für potenzielle Arbeitnehmer besonders interessante Informationen wie Arbeitsatmosphäre, Work-Life-Balance, Gehalt und Benefits sowie Motivatoren zur Verfügung gestellt und bewertet. Außerdem gibt es einen Verweis, ob ein Unternehmen Ausbildungen vergibt oder nicht. Dadurch erhalten mögliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zukunft von vornherein ein transparenteres Bild ihres etwaigen Arbeitgebers.

Die gewährleistete Anonymität ermöglicht es den bewertenden Arbeitnehmern auch, sensiblere Themen anzusprechen und gezielt Missstände herauszustellen. Am Arbeitgeber interessierte potenzielle Mitarbeiter können so davon ausgehen, dass sich echte Fehlentwicklungen im Unternehmen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in den Bewertungen bei Kununu wiederfinden würden.

Auch wenn so viel Offenheit auf den einen oder anderen möglichen Arbeitgeber im ersten Moment abschreckend wirken könnte.

Kununu für Arbeitgeber

Die Vorteile für die Arbeitgeberseite liegen dennoch ebenfalls auf der Hand:

Geschäftsleitung und Management erkennen Probleme in ihrem Unternehmen aus Sicht unterschiedlicher Zielgruppen kennen. Dazu zählen zum Beispiel auch abgelehnte Bewerberinnen und Bewerber und eher stillere Zeitgenossen. Kununu ist damit ein Feedbackkanal zur Verbesserung des Employer Branding.

Sicherheit für Arbeitgeber bietet, dass das Bewertungsportal Kununu für die Bewertung von Arbeitgebern klare Regeln definiert hat. So dürfen keine natürlichen Personen bewertet werden, um einzelne Mitarbeiter zu schützen und Möglichkeiten gezielter Rufschädigung zu vermeiden. Natürlich dürfen auch interne Firmengeheimnisse nicht kommuniziert werden und es müssen die gesetzlichen Grenzen der Meinungsfreiheit geachtet werden: So dürfen insbesondere keine beleidigenden, rufschädigenden, rassistischen oder diskriminierenden Äußerungen getätigt und als “Bewertungen” getarnt werden.

Arbeitnehmer (“Nutzer”) und Arbeitgeber können sich unabhängig voneinander registrieren. Beide Seiten können somit mal einen unverbindlichen Blick in das System Kununu werfen.

Kununu selbst bietet eine Such-und-Filterfunktion, mit deren Hilfe sich die Suche nach folgenden Kriterien eingrenzen lässt:

  • Region
  • Branche
  • Benefits
  • Bewertung
  • Kununu-Auszeichnungen
  • Externe Auszeichnungen

Die Erfahrungsberichte der Arbeitnehmer können vom Anwender nach Filtern wie Firma, Stadt, Abteilung, Kategorien oder dem Datum eingegrenzt werden.

Hinweis: Auch Arbeitgeber, die bisher aktiv kein Profil bei Kununu angelegt haben, können bewertet werden. Die Initiative zur Eröffnung eines Kontos mit entsprechenden Bewertungen muss also gar nicht zwingend vom Arbeitgeber selbst ausgehen.

Solche passiven und nicht vom Arbeitgeber gemanagten Konten fallen immer wieder durch Bewertungen von negativ eingestellten Mitarbeitern und Bewerbern auf. Aktivität lohnt sich also: HR-Abteilungen sollten daher regelmäßig die Ergebnisse bei Kununu checken, auch wenn das Portal nicht Teil der Strategie ist.

Kununu im Employer Branding

Wie wichtig das Thema Reputation-Management, zu dem insbesondere öffentlich im Internet einsehbare Bewertungsportale wie Kununu gehören, für Arbeitgeber und deren Marke im Employer Branding-Prozess noch werden, lässt sich bei einem kurzen Blick auf die Mechanismen heute schon erahnen:

In a Nutshell ist Employer Branding die ausnahmslos exzellente Kommunikation von Identität, Philosophie, Angebot aber auch Organisation des Arbeitgebers. Dabei mag eine glatte Kommunikation zwar gefallen - glaubwürdiger aber ist Authentizität. Potenzielle Bewerberinnen und Bewerber wissen jedoch, dass es in keinem Unternehmen immer rund läuft. Sie wollen aus Sicht ihrer zukünftigen Kolleginnen und Kollegen wissen, wie mit herausfordernden Situationen umgegangen wird. Die wahrgenommene Glaubwürdigkeit steigt dabei, wenn das Urteil nicht vom Arbeitgeber über sich selbst, sondern von einem Dritten stammt. Die Psychologie nennt das “Social Proof”.

Erfahrungsberichte von anderen Arbeitnehmerinnen stellen demnach eine wichtige Säule einer herausragenden Kommunikation der Arbeitgebermarke dar. Im Idealfall ist ein Portal zur Arbeitgeberbewertung Aushängeschild und Realtime-Feedback für ausgewogenes Unternehmensklima.

Kununu ist somit ein Instrument, Feedback zu generieren und erste Anreize zu schaffen, sodass sich potenzielle Mitarbeiterinnen bewerben. Eine noch größere Rolle als im Employer Branding spielt Kununu im Personalmarketing.

 

Fragen zum Einsatz von Kununu?
Buchen Sie hier direkt Ihren Beratungstermin!

 


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 160 397 38

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account