Blog

"Externe Beratung im Personalmanagement sinnvoll" - Interview mit Torsten Vogel

Employer Branding now Blog - Interview Torsten Vogel

Personalmanager haben ein umfängliches Aufgabenfeld. Sie sind für die interne Arbeitsorganisation, für das Recruiting oder das Talentmanagement zuständig. Und das oftmals in Doppelfunktion. Dazu treten neue Herausforderungen, wie das Employer Branding.

Ein externes Personalmanagement kann an dieser Stelle unterstützen. Der Personalmanager Torsten Vogel stand uns für ein Interview zur Verfügung.



Herr Vogel, Personalmanagement ist ein weites Feld. Welche Themen fallen aus Ihrer Sicht insbesondere darunter?

Dies ist in der Tat ein sehr weites Spektrum. Die Themen bewegen sich von der Rekrutierung des Personals über die Bindung der Mitarbeiter, die Personalentwicklung bis zum Aufbau von Kontakten zu Universitäten, Handelskammern oder Bildungsträgern.

Aber auch die Erstellung von Organigrammen, Stellenbeschreibungen, die Einarbeitungspläne neuer Mitarbeiter, die Erstellung von Zeugnissen und selbst die Stärkung der Arbeitgebermarke gehört im Personalmanagement dazu. Ein weiterer Punkt, der immer relevanter wird, ist die Suche und Auswahl von guten Auszubildenden.

Welche Gründe sprechen für die Einbindung eines externen Personalmanagements?

Viele Unternehmen besitzen keine eigene Ressourcen um sich den ganzen Themen des Personalmanagements zu widmen. Insbesondere wenn dies bei der Geschäftsführung alles zusammen läuft, ist es so, dass dies nicht zu deren Kernkompetenz gehört. Zumeist liegt diese im Vertrieb oder in der Entwicklung und dort könnte die Zeit effektiver eingesetzt werden, als sich mit der Ausschreibung von Vakanzen oder dem Verfassen von Zeugnissen zu beschäftigen.

Weitere Gründe sind, ein neutraler Blick von außen sowie die Möglichkeit umfangreiche Erfahrungen aus Projekten oder Aufträgen anderer Unternehmen einzubringen und neue Ideen realisieren, die an anderer Stelle erfolgreich waren. Interessant ist noch, dass man keine langfristigen fixen Personalkosten hat, sondern nur dann und in dem Umfang den man braucht.

Welche Herausforderungen bestehen für Sie als Beratung im Unternehmen?

Die Herausforderung im externen Personalmanagement besteht darin, mit dem Auftraggeber auf Augenhöhe zu kommunizieren. D. h. der Berater muss Branchenkenntnisse besitzen und den Markt mit seinen personellen Möglichkeiten kennen (wie kann die Stelle besetzt werden? wie lange dauert die Besetzung vor dem Hintergrund der - gewünschten - Anforderungen). Um das Unternehmen mit Blick auf die Herausforderungen der Zukunft beratend zu unterstützend zur Seite stehen zu können, muss der Berater auch den Wettbewerb kennen. Selbstredend braucht er Kontakte zu Kandidaten und ein gutes Netzwerk. Professionelle Berater informieren auch über die richtige Frage des Mediums der Suche, denn nicht für jede Stelle ist das Medium "Personalberatung und Headhunting" das richtige Instrumente.

Schließlich sind Erfahrung in der Anwendung diagnostischer Verfahren sowie Berufserfahrung und Lebenserfahrung eine unabdingbare Voraussetzung im Personalmanagement, um bei der Diagnostik und Auswahl eines passenden Kandidaten (und passend ist er/sie nur, wenn der Kandidat (w/m) mindestens fünf Jahre im Unternehmen bleibt) die richtigen Empfehlungen geben zu können. Weiterhin entwickelt sich die Berufswelt sehr schnell und ebenso die Tools die beherrscht werden müssen, so dass auch die Berater sich auf viele neue Aufgaben und Positionen einstellen müssen.

Welche Trends im Personalmanagement erkennen Sie in Ihrer Arbeit?

Die herkömmlichen Wege, um gutes Personal zu gewinnen oder zu halten, funktionieren nicht mehr wie früher. Heute muss dies verstärkt über Internetportale, Netzwerke, Social Media oder die Webseiten der Unternehmen geschehen. Und diese müssen auch auf mobilen Endgeräten, wie Smartphones oder Tablets, abrufbar sein, da sich die potentiellen Kandidaten dort zumeist bewegen.

Ein weiterer Trend ist, dass viele Unternehmen sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren und viele Bereiche outsourcen, die nicht direkt hiermit zu tun haben bzw. Umsatz erwirtschaften. Personalmanagement ist eines dieser Themen, wo man sich Know-How von externen Spezialisten einkaufen kann, da diese sich tagtäglich mit entsprechenden Personalthemen beschäftigen.

Herr Vogel, vielen Dank für das Gespräch.



Torsten Vogel ist Inhaber und Gründer der strategie:p personalberatung und seit vielen Jahren im Personalmanagement tätig. Darüber hinaus ist er Mitinitiator des Netzwerkes eBusiness Nordwest. Vor der Selbständigkeit war er für den Ausbau einer regionalen Personalberatung verantwortlich. Seine berufliche Karriere begann er, nach dem Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung an der Universität Oldenburg, mit der Tätigkeit als Koordinator und Führungskraft bei einem mittelständischen Bremer Bildungsträger.

 


Autor: Nicolas Scheidtweiler / Google+
Foto: Torsten Vogel, strategie:p - personalberatung


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 365 192 0
F. +49 421 365 115 10

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account