Blog

Die strategische Nachfolgeplanung als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Die strategische Nachfolgeplanung als Erfolgsfaktor für Unternehmen Employer Branding Blog

Der Erfolg eines Unternehmens setzt sich aus vielen kleinen Teilaufgaben zusammen. Das Thema strategische Nachfolgeplanung wird dabei häufig vernachlässigt. Die Auswahl optimal geeigneter Nachfolger ist aber von zentraler Bedeutung für die Zukunft der jeweiligen Organisation: Demzufolge gilt es weit verbreitete Fehler zu vermeiden und professionelle Konzepte für die Nachfolgesuche zu ritualisieren.

Früher war es normal, dass die gesamte berufliche Laufbahn bei einem einzigen Arbeitgeber absolviert wurde. Heute gehören Wechsel des Unternehmens aber längst zum Alltagsgeschäft. Dementsprechend sehen sich Arbeitgeber immer häufiger mit der Nachfolgefrage konfrontiert. Die strategische Nachfolgeplanung ist deshalb als unverzichtbare Basis für den nachhaltigen Unternehmenserfolg zu verstehen. Wer dieser wichtigen Aufgabe hingegen zu wenig Priorität beimisst, schwächt die eigene Marktposition und wird langfristig den Anschluss an die Konkurrenz verlieren.

Der Faktor Zeit

Ein vorausschauendes Vorgehen ist als Grundlage für die professionelle Nachfolgeplanung zu benennen. So sollten Unternehmen nicht erst dann mit der Suche nach Ersatz beginnen, wenn die Vakanz einer Stelle bekannt wird. Im Idealfall hat eine Firma immer geeignete Ersatzkandidaten in der Hinterhand, die bei Bedarf sofort einspringen können. Eine solche Liste wird auch als sogenannte "Nachfolger-Pipeline" bezeichnet und verhindert unüberlegte Personalentscheidungen, die auch die Arbeitgebermarke beeinflussen können.

Beschränkung auf interne Lösungen kontraproduktiv

Die meisten Unternehmen besetzen freiwerdende Führungspositionen mit internem Personal. Als Gründe werden dabei häufig die vereinfachte Einarbeitung und das hohe Vertrauen in die eigene Belegschaft angeführt. Grundsätzlich ist aber ein Mix zwischen internen und externen Lösungen empfehlenswert: So bringen neue Führungspersönlichkeiten von außen oftmals frische Impulse in die Firma und befruchten eingefahrene Arbeitsabläufe.

Zudem erkennen Externe schneller mögliche Schwachstellen sowie Optimierungspotential und verhelfen dem Unternehmen somit zu innovativen Strukturen.

Zielführende Verfahren und Beratungen nutzen

Für die Suche nach einem perfekt passenden Nachfolger stehen Arbeitgebern zahlreiche Konzepte zur Auswahl. Leider nutzen aber nur die wenigsten Unternehmen Management-Audits, individuelle Potenzial- und Kompetenzanalysen oder fachbezogene Software zur Nachfolgeplanung. Speziell im Rahmen eines Management-Audits lassen sich die Stärken und Schwächen einzelner Kandidaten hervorragend gegenüberstellen. Im Zuge der Auswertung erfolgt dann ein Abgleich mit dem konkreten Anforderungsprofil der jeweiligen Stelle in Verbindung zur festgelegten Arbeitgeberpositionierung.

Falls ein Unternehmen bisher nur wenig oder gar keine Erfahrung im Bereich Nachfolgeplanung hat, bietet sich ergänzend die Kooperation mit externen Beratern an. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Agenturen, die sich auf das Gebiet Personalberatung spezialisiert haben und Unternehmen kompetent bei der Nachfolgeplanung unterstützen. Dabei steht eine solche Consultingfirma von der Feststellung des Nachfolgebedarfs bis hin zur Durchführung systematischer Auswahlprozesse beratend zur Seite.

Abschließendes Fazit zur strategischen Nachfolgeplanung

Insgesamt gesehen lässt sich resümieren, dass der strategischen Nachfolgeplanung in Unternehmen ein besonders hoher Stellenwert beigemessen werden sollte. Weil unter Zeitdruck meistens schlechte Entscheidungen getroffen werden, gilt es dabei immer auf mögliche Trennungen vorbereitet zu sein. Zudem zählt die Kombination zwischen internen und externen Besetzungen sowie die Inanspruchnahme professioneller Beratungen zu den wichtigsten Erfolgskonzepten der optimalen Nachfolgesuche.


Autor: Nicolas Scheidtweiler / Google+
Foto: Pixabay


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 365 192 0
F. +49 421 365 115 10

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account