Blog

Wir stellen vor: Ihre Top 10-Artikel 2018 von Employer Branding now

Employer Branding now Blog - Ihre Top 10 Artikel aus 2018

Auch in diesem Jahr blicken wir zum Jahreswechsel auf unseren Employer Branding-Blog zurück und stellen Ihnen die am häufigsten gelesenen Artikel vor. 2018 war es eine bunte Mischung aus neuen und gut laufenden Artikeln aus den vergangenen Jahren. Wir gaben Einblicke in die unterschiedlichen Themen im Bereich des Employer Branding und zeigten noch immer aktuelle Lösungsansätze auf. Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie durch unsere Top 10-Artikel.

2018 beschäftigte unsere Lesen augenscheinlich vor allem eins: Welche Eigenschaften machen einen Arbeitgeber laut Studien besonders attraktiv? Doch auch die Einflussfaktoren der Personalfluktuation ist nach wie vor für unsere Leser interessant. Neben den älteren Beiträgen erfreuten sich aktuelle Führungsthemen großer Beliebtheit.

1. Studien im Vergleich: Welche Eigenschaften Arbeitgeber attraktiv machen

Wie spricht man Bewerber möglichst effektiv an? Gibt es klare Faktoren, nach denen sich Arbeitgeber und Personaler bei der Ansprache richten sollen? Immer mehr Unternehmen gehen dieser Frage nach. Ein Vergleich mehrerer Studien soll es zeigen: Die Studie „Attraktive Arbeitgeber 2015" von Hans-Thilo Sommer, der „Ergebnisbericht Most Wanted – die Arbeitgeberstudie 2014" von McKinsey als auch die Employer Branding-Studie zum „Randstad Award 2016".

2. Personalfluktuation: Einflussfaktoren und Auswirkungen

Die Aussage "Mitarbeiter kommen wegen des Unternehmens und trennen sich aufgrund ihrer Vorgesetzten" hält sich seit Jahren hartnäckig. Fluktuationsraten und Mitarbeiterbindung stehen in direkter Verbindung zur Führungskraft. In diesem Artikel gehen wir dem enormen Einfluss des Führungsstils auf die Bleibeabsicht der Mitarbeiter nach.

3. Internes und externes Employer Branding

Unter Employer Branding versteht man die Darstellung des Bereichs „Arbeit" in einem Unternehmen in ihrer Gesamtheit. Unterschieden wird dabei zwischen dem externen und internen Employer Branding. Beiden Bereichen gebührt die gleiche Aufmerksamkeit und stehen auf derselben Ebene.

4. Fairer Umgang in der Kündigungsfrist ist Employer Branding

Mitarbeiterbindung endet nicht mit dem Einreichen oder Aussprechen der Kündigung. Während der gesetzlich vorgeschriebenen Kündigungsfrist haben Unternehmen die Gelegenheit, ihre Arbeitgebermarke positiv zu verstärken. Denn ein fairer Arbeitgeber bleibt positiv in Erinnerung.

5. Whatsapp Business: Neue Optionen für Arbeitgeber

2018 gab es einige Neuerungen bei Whatsapp für Unternehmen. Die Nutzung der in Deutschland stark verbreiteten Nachrichten-App war Unternehmen offiziell nur unter Umständen und nur inoffiziell möglich. Doch die Entwickler der App merkten schnell, welches Potenzial eine Business-Variante der App mit sich bringt.

6. 5 Tipps wie Unternehmen Bewerber optimal verschrecken

In Zeiten des Fachkräftemangels kommt es besonders darauf an, die Regeln im Recruiting einzuhalten. Doch weniger aus Sicht der Unternehmen als aus Sicht der Bewerber. Arbeitgeber sollten diese Regeln akzeptieren und sich an den Bedürfnissen der Bewerber orientieren.

7. Mobile Recruiting mit HeyJobs: Interview mit Gründer Marius Luther 

Mobile Recruiting nimmt bei der Ansprache verschiedener Zielgruppen eine gesonderte Rolle ein. Neben Truffls bietet auch HeyJobs eine Vereinfachung des Bewerbungsprozesses. Ein großer Vorteil für die Personalabteilung ist der geringe Verwaltungsaufwand.

8. Social Media sind fester Bestandteil des Employer Branding 

Der Artikel über den Social Media Recruiting Report stammt bereits aus dem Jahr 2013. So verwundert es niemanden mehr, das Social Media in allen Unternehmensbereichen an Bedeutung zugelegt haben.

9. Notwendiger denn je: Vorgesetzte zu Führungskräften entwickeln 

Die besorgniserregende Entwicklung am Arbeitsmarkt stellt Unternehmen weiterhin vor großen Herausforderungen. Arbeitgeber müssen sich eindeutig positionieren und sich als attraktives Unternehmen präsentieren, um so passende Mitarbeiter für sich zu gewinnen und langfristig zu binden.

10. Kienbaum-Studie: So informiert sich die Generation Y über den Arbeitgeber 

Über 580 Studierende befragte die Unternehmensberatung Kienbaum zu ihren bevorzugten Informationsquellen während ihrer Jobsuche. Im Jahr 2014 lag die Unternehmenswebsite mit 95 Prozent auf Platz eins. Die von Unternehmen gern eingesetzten Recruiting-Apps landeten 2014 auf den unteren Rängen.

 

Wir wünschen allen Lesern einen guten Start ins Jahr 2019!

 


Autor: Claudia Wiehler
Foto: Chuttersnap / unspalsh.com


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 365 192 0
F. +49 421 365 115 10

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account