Blog

Soziale Kompetenz als wichtiges Element im Employer Branding

  • Autor:  Torsten Rohlwing

Employer Branding now Blog - Soziale Kompetenz


Neben den persönlichen fachlichen Fähigkeiten der Mitarbeiter spielen im Rahmen des Employer Branding vor allem aber auch die sozialen Kompetenzen der Mitarbeiter mit Personalverantwortung eine entscheidende Rolle. Fast die Hälfte der wechselwilligen Mitarbeiter machen Ihre Entscheidung, den Arbeitsplatz tatsächlich zu wechseln, von der Beziehung zum direkten Vorgesetzten abhängig. (Quelle: merkur-online.de) Daraus ergeben sich einige Fragen:

Wie viel Prozent des Fachwissens, das Sie während Ihrer Ausbildung oder an der Hochschule erworben haben, brauchen Sie tatsächlich in Ihrem Arbeitsalltag? Und wie viel Prozent Ihrer fachlichen Expertise haben Sie sich im Laufe Ihres Berufslebens neu erarbeitet? Die meisten Menschen geben an, dass Letzteres den größeren Teil ausmacht. Allein der rasante technologische Wandel zwingt uns, uns ständig neues Fachwissen anzueignen. Der Besuch von Fachschulungen ist daher für die meisten Erwerbstätigen eine Selbstverständlichkeit.

Beruflicher Erfolg hängt jedoch nicht nur von der Fachkompetenz ab. Genauso wichtig sind die sogenannten People Skills, also jene berufsrelevanten überfachlichen Fähigkeiten, die sich aus der Persönlichkeit eines Menschen und dessen Vermögen, soziale Vorgänge und Beziehungen zu gestalten, ergeben. Im deutschen Sprachraum wird der Begriff Soft Skills vielfach synonym verwendet. Damit gewinnen die Soft Skills an Bedeutung für das Employer Branding.

People Skills beeinflussen den beruflichen und privaten Erfolg maßgeblich, sind in Schule und Ausbildung den-noch kaum auf dem Lehrplan zu finden. Auch in der Weiterbildung werden sie nicht mit der gleichen Selbstverständlichkeit besucht und gefördert wie Fachschulungen. Dabei werden sie immer und überall benötigt, beruflich wie auch privat. Sie bestimmen das zwischenmenschliche Miteinander und somit den Erfolg und Misserfolg jeglicher Kommunikation. Sie sind besonders wichtig für Mitarbeiter mit Kundenkontakt, da es für jedes Unternehmen unerlässlich ist, sich über die Qualität der Kundenbeziehung vom Wettbewerb abzugrenzen. Letztendlich ist eine bestimmte Kombination von Fähigkeiten aber für jeden Arbeitsbereich notwendig.

Im Rahmen eines Employer Branding gilt es daher darauf zu achten, dass sich die Mitarbeiter nicht nur Fachkenntnisse, sondern auch die richtigen sozialen Kompetenzen aneignen. Kann man People Skills überhaupt erlernen, wird oft gefragt. Denken Sie an sich selbst! Haben Sie im Laufe der Jahre nicht auch Ihre persönlichen Fähigkeiten verfeinert, wie z.B. Ihre Führungskompetenz, Eigenorganisation oder Verhandlungstechniken? Selbstverständlich ist das auch Ihren Mitarbeitern möglich. Viel stärker als bei Fachschulungen hängt der Erfolg von People Skills Trainings jedoch von der Bereitschaft des Mitarbeiters ab, an sich zu arbeiten. Ohne Veränderungsbereitschaft ist eine Schulung nicht effektiv. Ein weiterer Erfolgsschlüssel für Employer Branding: Der Vorgesetzte sollte den Mitarbeiter im Anschluss an das Training bei der Anwendung der neuen Fähigkeiten unterstützen und motivieren.

 


Autor: Torsten Rohlwing /
Foto: Pixelio / Stephanie Hofschlaeger
Quelle: merkur-online.de

 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 160 397 38

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account
QS:option=com_k2&id=381%3Asoziale-kompetenz-als-wichtiges-element-im-employer-branding&view=item&Itemid=1005