Wiki

Glassdoor – Employer Branding Lexikon

Employer Branding Glossar: Glassdoor

Glassdoor ist eine Webseite, die Recruiting für Arbeitgeber, Jobs für Arbeitnehmer und Arbeitgeberbewertungen für beide Seiten verbindet. Gegründet wurde sie 2007 von Tim Besse, Rich Barton und Robert Hohman in den USA. Seit 2015 ist die Webseite auch in Deutschland aktiv.

Auf glassdoor.de bewerten über 55 Millionen Erfahrungsberichte über eine Million Unternehmen aus über 190 Ländern.

Glassdoor veröffentlicht regelmäßig Berichte, Vergleiche und Rankings zu speziellen Faktoren der Arbeitgeberbewertung wie Gehaltsvergleiche, Unternehmenskulturen oder Geschäftsführern.

Besonderheiten von Glassdoor

Glassdoor vereint – wie auch Konkurrent Kununu – Arbeitgeberbewertungen und Erfahrungsberichte sowie zusätzlich Stellenanzeigen. So kann Jobsuchenden geholfen werden, passende Stellen zu finden und zu prüfen, ob diese zu ihm oder ihr passen.

Besonderen Nutzen bieten die Bewertungsmöglichkeiten von Führungspersonen und Geschäftsführern. Zudem können Informationen über Gehälter, den Bewerbungsablauf, das Mittagessen in der Kantine oder zusätzliche Benefits anonym kommuniziert und bewertet werden. Glassdoor steht – wie der Name bereits auf eine durchsichtige Glastür anspielt – für Transparenz und einen Einblick in den Unternehmensalltag jenseits von verschlossenen Türen. Dass die Bewertungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern abgegeben werden, sorgt als „Social Proof“ für Glaubwürdigkeit der Bewertungen.

Bedeutung von Glassdoor für das Employer Branding

Im Employer Branding-Prozess spielt es eine wichtige Rolle, Sichtbarkeit und Reputation für eine Arbeitgebermarke aufzubauen. Im Idealfall dient ein Unternehmensaccount bei Glassdoor als Aushängeschild der Employer Brand.

In Zeiten des War for Talents, des Fachkräftemangels, ist es daher von Relevanz, auf Bewertungsportalen wie Glassdoor oder Kununu ein positives Image abzugeben, um die Aufmerksamkeit von Interessierten zu wecken und bei den komplexen Entscheidungsprozessen der Employer of Choice zu sein.

Die öffentliche Transparenz solcher Bewertungsseiten führt zu einem weiter gesteigerten Wettbewerbsdruck um die besten Kandidaten zwischen Arbeitgebern. Falsche Versprechen beim Rekrutierungsprozess sollten spätestens seit Einführung von Arbeitgeberbewertungsportalen der Vergangenheit angehören. Stattdessen sind Authentizität, Transparenz und Fairness im Umgang mit Bewerbern und Arbeitnehmern gefragt.

Glassdoor bietet Unternehmen die Möglichkeit, solche Werte nach außen zu kommunizieren und über unentdeckte Missstände und Probleme innerhalb des Unternehmens informiert zu bleiben.


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 160 397 38

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account
QS:option=com_k2&id=858&layout=item&view=item&Itemid=1110