Blog

Studie Arbeitgeberranking: BMW ist zwei Mal vorn

Nach einer aktuellen Studie eines privaten Instituts sind BMW, AOK, Deutsche Bank, Commerzbank und Allianz die aktuellen Top 5 der bekanntesten Arbeitgebermarken in Deutschland. Jeweils rund drei Viertel aller Schüler, Studenten und Berufstätigen nehmen diese Unternehmen als Arbeitgeber wahr.

Dagegen steht die Beliebheit: In die engere Wahl als "Wunscharbeitgeber" kommen häufig nur die großen Automobilkonzerne - allen voran BMW, Porsche und Audi. Eine hohe Bekanntheit garantiert also noch keine hohe Beliebtheit als Arbeitgeber. Im Wettbewerb um die besten Talente bekommen das beispielsweise auch die Finanzdienstleister zu spüren.

Employer Branding now Blog - Facebook Jobanzeigen - Bewerbung über Seite

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Die US-Digitalkonzerne wie Amazon, Apple, Google oder Microsoft liegen hierzulande - sowohl in puncto Bekanntheit als Arbeitgeber als auch bei der Arbeitgeberattraktivität (Employer of Choice) - im oberen Mittelfeld des Rankings; etwa gleichauf beispielsweise mit Adidas, Bosch oder der Bundeswehr. Weiter unten im Bekanntheits-Ranking finden sich beispielsweise Marken wie Ikea (Bekanntheit als Arbeitgeber: 13 Prozent), Coca-Cola (11 Prozent), Puma (11 Prozent), IBM (5 Prozent) oder Continental (4 Prozent).

Als zukünftiger Arbeitgeber vergleichsweise selten in die "engere Wahl" gezogen werden - trotz meist hoher Arbeitgeber-Bekanntheit - beispielsweise Unternehmen wie dm-drogerie markt (7 Prozent), Allianz (6 Prozent), Deutsche Bank (5 Prozent), Postbank (3 Prozent) oder HUK-Coburg (2 Prozent). Zum Vergleich: die großen deutschen Automobilhersteller erreichen hier Spitzenwerte von bis zu 20 Prozent. Auffallend ist die Position der Bundeswehr, anscheinend wirken die Image-Kampagnen.

Arbeitgeber sind daher gefordert, an Wahrnehmung und Abgrenzung der Arbeitgebermarke zu arbeiten. Die Reputation ist entscheidend für den Erfolg am Arbeitsmarkt.

Rund 3.900 Schüler, Studenten und Berufstätige im Alter zwischen 16 und 45 Jahren haben die Arbeitgeberattraktivität von 130 Unternehmen aus allen Kernbranchen bewertet. Die kompletten Ergebnisse der aktuellen Employer-Branding-Studie können direkt über die Organomics GmbH bezogen werden.
Quelle: Arek Socha


 

 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 365 192 0
F. +49 421 365 115 10

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account