Bewerberreise

Bewerberreise

Bewerberreise - Employer Branding now

Viele neue Kontaktpunkte im Recruiting

Das über Jahrzehnte gültige lineare Verfahren vom Bewerber über die Stellenanzeige zum Vorstellungsgespräch funktioniert in Zeiten der heutigen medialen Möglichkeiten nicht mehr. Potentielle Bewerber kommunizieren heute anders und erwarten unterschiedliche Möglichkeiten sich zu bewerben. Damit muss sich auch der Arbeitgeber verändern. Unternehmen müssen sich neuen Wegen vom Bewerber zum Vorstellungsgespräch öffnen und dabei auch um die Ecke denken – eine Bewerberreise ermöglichen.

Das stellt die Unternehmen vor neue Herausforderungen: Viele der neuen Möglichkeiten sind noch unbekannt. Dazu zählen auch die von nahezu allen Bewerbern genutzten Social Media-Plattformen wie Facebook und YouTube. Zu den weiteren Kontaktpunkten auf der Bewerberreise können Jobmessen, Vorträge an Schulen, Stellenanzeigen, das Hochschulmarketing oder aber auch die Bundesagentur für Arbeit gehören. So kommt der Bewerber wiederholt in Kontakt mit dem potentiellen Arbeitgeber und baut unterbewusst eine Beziehung auf. Beim Schul- oder Studienabschluss oder dem Wunsch eines Arbeitgeberwechsels, denkt er so als erstes an diese Unternehmen.

Wünschenswert für die Bewerberreise ist eine ganzheitliche Strategie, die die einzelnen Kontaktpunkte sinnvoll umfasst. Daraus lassen sich die Schwerpunkte für die unterschiedlichen Bewerberzielgruppen festlegen. Je nach Alter, Karriereziel, Ausbildung, Geschlecht und Region kommen die Kontaktpunkte unterschiedlich zum Tragen.

Nicht für jeden Arbeitgeber sind all diese Plattformen unbekannt, aber ihre neue Nutzung in der Kommunikation mit Bewerbern erfordert Mut. Und diesen Mut müssen Unternehmen mitbringen, wenn sie im Wettbewerb am Arbeitsmarkt bestehen wollen. Wir helfen Ihnen die für Sie richtigen Kontaktpunkte zu identifizieren und für Ihr Unternehmen effektiv zu nutzen.

Sprechen wir miteinander.

 


 

Stimmiges Gesamtbild auf der Bewerberreise entscheidend


Grundlage ist immer die Strategie

Unerlässlich für ein stimmiges Gesamtbild ist die strategische Positionierung als Arbeitgebermarke. Ein Unternehmen muss für sich festlegen, wie es gesehen werden will, um sich von anderen Arbeitgebern abzusetzen. Daraus ergibt sich auch die Bewerber-Zielgruppe. Daneben sind Themen, Botschaften und Werte genau zu definieren. Wie möchte sich das Unternehmen an die potentiellen Mitarbeiter wenden? Welche Bedürfnisse kann es erfüllen? > mehr

Gewichtung nach Zielgruppe und Thema

Der ideale Kommunikationskanal für die eine Zielgruppe kann für die andere völlig uninteressant sein. Daher müssen HR-Verantwortliche ihre Kommunikation gewichten. Dort, wo sich die Masse der Kernzielgruppe am ehesten informiert, muss der Schwerpunkt gelegt werden. Bewerber erwarten ein stimmiges Gesamtbild ihres potentiellen Arbeitgebers. > mehr

Mut zu neuen Medien

Neu im Recruiting ist vor allem die Nutzung der Social Media - vor allem, weil dort auf Augenhöhe zwischen potentiellen Bewerbern und dem Arbeitgeber kommuniziert wird. Das ist für die meisten HR-Verantwortlichen noch Neuland. Jüngere Bewerber erwarten allerdings beispielsweise Bewerberchats oder andere direkte Interaktionsformen. Dadurch kann es auch zu direkter Kritik an der Darstellung des Arbeitgebers kommen. HR-Verantwortliche sollten allerdings den großen Vorteil sehen, sich so selbst überprüfen zu können und besser im Recruiting zu kommunizieren. > mehr

 


 

 

Über uns

Hinter der Marke "Employer Branding now" stehen Experten aus den Bereichen Human Resources, Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung, Kreation, PR und Marketing. Durch die Bündelung aller Kompetenzen beraten wir Sie zu allen Fragen das "Employer Branding" betreffend.

Kontakt

Employer Branding now
c/o Consus Marketing GmbH

Schwachhauser Heerstraße 2a
28203 Bremen

T. +49 421 365 192 0
F. +49 421 365 115 10

kontakt@employer-branding-now.de

Employer-Branding-now Facebook Footer  Employer-Branding-now Google Footer  Employer-Branding-now Twitter Footer  Employer-Branding-now YouTube Footer  Employer-Branding-now LinkedIn Footer  Employer-Branding-now RSS Footer  Employer-Branding-now XING Footer  Employer-Branding-now SlideShare Footer

Log in

create an account